Inhalt

Suche nach Berichten:

Di. 31. Mai. 2011, 09:36

[Chronologie der Kürzungsverhandlungen]

Bereits im Dezember, als das Budgetprovisorium beschlossen wurde, vertrat der Dachverband Die Steirische Behindertenhilfe die Meinung, dass eine verantwortungsbewusste Sozialpolitik Menschen mit Behinderung nicht überproportional zur Budgetsanierung heranziehen darf.

 

Mi. 18. Mai. 2011, 09:20

[Mit Freude und mit Trauer]

Die Kompromisslösung um das Sparpaket im Soziallressort stellt niemanden endgültig zufrieden, muss aber hingenommen werden. Der Dialog wird fortgesetzt.

 

Do. 12. Mai. 2011, 11:38

[Back to the eighties - die Steiermark will es vormachen]

In der Maiausgabe der Zeitschrift monat der ÖAR (oear.or.at) beschreibt Franz Wolfmayr im Aufmacherartikel die Auswirkungen des neuen BHG. Der Artikel steht hier als PDF zum Download.

  

Mi. 11. Mai. 2011, 17:53

[Menschen mit Behinderung schildern ihre Sorgen.]

Pressekonferenz der Betroffenen am 11.05.2011 in Graz

Die Novelle des Behindertengesetzes (BHG) wurde im Landtag bereits beschlossen, die neue Leistungs- und Entgeltverordnung (LEVO) steht kurz davor. Die Interessensgemeinschaft der Selbstvertreter des Dachverbandes Die Steirische Behindertenhilfe hat deshalb Betroffenen und deren Angehörigen in der Pressekonferenz am 11. Mai in Graz den Raum gegeben, um ihre Sorgen zu schildern.

 

Do. 28. Apr. 2011, 10:41

[Regierung verschweigt Kürzungen]

Die Kürzungen über die LEVO-Verordnung wurden bei der Beschlussfassung des Budgets im Landtag mit keinem Wort erwähnt.

  Seiten: [ 1] | [ 2] | [ 3] | [ 4] | [ 5] | [ 6] | [ 7] | [ 8] | [ 9] | [ 10] | [ 11] | 12 | [ 13] | [ 14] | [ 15] | [ 16] | [ 17] | [ 18] | [ 19] | [ 20] | [ 21] | [ 22] | [ 23] | [ 24] | [ 25] | [ 26] | [ 27] | [ 28]  

Navigation