Dachverband
DER STEIRISCHE BEHINDERTENRAT
ZVR: 590376253

8010 Graz Alberstraße 8

Tel.: +43 0316 32 79 36 10

Tel.: +43 664 75 05 18 71 (Sekretariat)
Tel.: +43 664 500 97 21 (Präsident Dr. Werner Gobiet)

dachverband@stmk-behindertenrat.at

 
> Home > Berichte

Suche nach Berichten:

Mi. 15. Jän. 2014, 10:24

Novelle zum Steiermärkischen Behindertengesetz

Zum Entwurf der Novelle zum Steiermärkischen Behindertengesetz vom 10. Dezember 2013 hat der Dachverband DIE STEIRISCHE BEHINDERTENHILFE fristgerecht Stellung genommen - siehe Anlage.

 

Di. 3. Dez. 2013, 08:50

3. Dezember - Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Anlässlich des Tages der Menschen mit Behinderung, weist der Dachverband DIE STEIRISCHE BEHINDERTENHILFE auf die Probleme der Zukunft hin. Dazu zählt die geplante Neuverteilung der Zuständigkeiten zwischen Bund und Land, die viele Leistungen für Menschen mit Behinderung gefährden könnte.


 

Mo. 18. Nov. 2013, 14:55

Berufliche Integration für Menschen mit Behinderung wird neu geregelt: Raus aus den Werkstätten, rein in die (Arbeits-)Welt!

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Dachverbandes „Die Steirische Behindertenhilfe“, Thomas Driessen, präsentierte am 18. November 2013 Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser seine Pläne, wie die berufliche Integration von Menschen mit Behinderung in Zukunft aussehen wird.

 
Harald Rosenkranz (vorne links) und Horst Lichtenegger (Mitte) mit LH-Stv Schrittwieser und Vorstandsmitgliedern des DV DIE STEIRISCHE BEHINDERTENHILFE
 

Mo. 11. Nov. 2013, 10:55

Menschen mit Behinderung sensibilisieren SchülerInnen und Schüler für ihre Lebenssituation

Seit über 10 Jahren berichten Horst Lichtenegger und Harald Rosenkranz in steirischen Schulen wie sie als behinderte Menschen ihren Alltag organisieren und bewältigen. Mit ihrem selbstbewussten und lebensfrohen Auftreten bewegen sie jährlich an die 1000 SchülerInnen zum Hinschauen und wecken Verständnis für Menschen, die so leben wollen, wie andere auch.

 

Di. 3. Sep. 2013, 14:09

Staatenprüfung Österreichs zur UN-Behindertenrechtskonvention

UN-Komitee fordert radikalen Paradigmenwechsel!

Mit dem 3. September ist die Staatenprüfung Österreichs zur UN-Behindertenrechtskonvention in Genf beendet. Laut ÖAR wird die Liste der Empfehlungen für die verpflichtend umzusetzenden Änderungen lang sein!

 
 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28