Dachverband
DER STEIRISCHE BEHINDERTENRAT
ZVR: 590376253

8010 Graz Alberstraße 8

Tel.: +43 0316 32 79 36 10

Tel.: +43 664 75 05 18 71 (Sekretariat)
Tel.: +43 664 500 97 21 (Präsident Dr. Werner Gobiet)

dachverband@stmk-behindertenrat.at

 
> Home > Berichte

Suche nach Berichten:

Franz Wolfmayr, Wolfgang Erlitz, Ursula Vennemann, Ute Gudera, Waltraud Wiener, Franz Küberl
 

Mi. 22. Apr. 2009, 15:44

In Graz startet erstmals eine integrative Berufsausbildung nach der Pflichtschule - ein Meilenstein der schulischen Ausbildung

Erstmals startet in Graz am Ausbildungszentrum der Caritas in der Wielandgasse eine integrative berufliche Ausbildung zur SozialbetreuerIn.

Was die Politik bisher nicht geregelt hat, wurde durch den Einsatz mutiger Personen und Institutionen möglich: die Caritas ist Träger einer schulischen Ausbildung nach Abschluss der Pflichtschule, der Landesschulrat für Steiermark steht zu dieser Ausbildung.

Heute wurde die Ausbildung in einem Pressegespräch vorgestellt.

 

Di. 21. Apr. 2009, 15:31

Europäisches Parlament - Der Dachverband richtet an alle KandidatInnen die Aufforderung, die Menschenrechte von Personen mit Behinderung zu unterstützen und umzusetzen

Die Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen bilden einen der bedeutendsten und dynamischsten Sozialökonomischen Sektoren in der Europäischen Wirtschaft: ungefähr 8 Millionen Personen sind allein in Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung beschäftigt. Weitere rund 8 Millionen Menschen arbeiten in diesem Sektor als "informelle PflegerInnen und BetreuerInnen".

Ungefähr 50 Millionen Europäische BürgerInnen leben mit einer Behinderung, rund 16 Millionen von ihnen benötigen rund um die Uhr Unterstützung.

 

Di. 24. Mär. 2009, 10:43

Stellungnahme des Dachverbands zur Novelle des Steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetzes

Das Steiermärkische Sozialbetreuungsberufegesetz wird novelliert. Der Dachverband hat im Vorfeld eine Liste mit Änderungsvorschlägen erstellt und mit dem Amt der Steiermärkischen Landesregierung abgestimmt. Im Anhang finden Sie die offizielle Stellungnahme.

 
 

Mo. 9. Mär. 2009, 10:55

Konferenz zum Thema "Alter und Behinderung" in Barcelona

Mit der Graz Konferenz zum "Alter und Behinderung, Menschen mit Behinderung werden älter, ältere Menschen werden behindert" haben der Dachverband Die Steirische Behindertenhilfe gemeinsam mit EASPD und anderen Europäischen Dachverbänden das Thema angestoßen. Auf der Basis der Deklaration von Graz wurde anfang März in Barcelona nach Brücken gesucht, Brücken zwischen Fachdisziplinen, zwischen Politik und Praxis sowie zwischen Praxis und Forschung.

 
21 Mitglieder umfasst der Vorstand von EASPD. Sie vertreten Organisationen 15 Europäischen Staaten.
Brian O Donnel(IRL), der Vorgänger Franz Wolfmayrs als EASPD Präsident gemeinsam mit Luk Zelderloo (BE), dem EASPD Generalsekretär
Herr Johan ten Geuzendam, der Abteilungsleiter der Europäischen Kommission der Abteilung für Integration von Menschen mit Behinderung informierte den Vorstand über die Ausrichtung der Europäischen Kommission für den Zeitraum 2010 bis 2020. EASPD präs
La Pedrera, eines der von Gaudi geplanten Häuser, bot einen wunderbaren Rahmen für die Tagung
Charlotte Boetticher aus dem EASPD Büro in Brüssel verschafft sich einen Überblick über die wunderbare Architektur
 

Mi. 4. Mär. 2009, 07:33

EASPD Vorstand tagt in Barcelona

Als Präsident von EASPD leitete Franz Wolfmayr die Vorstandssitzung von EASPD in Barcelona. In La Pedrera, einem der Häuser Gaudis, wurden die Elemente der zukünftigen Strategie von EASPD erarbeitet.

Weiters nahmen die Vorstandsmitglieder an der Konferenz "Bridging knowledge in long term care" teil. EASPD war Mitveranstalter.

Informationen unter:
www.easpd.eu
http://www.bridgingknowledge.net/

 
 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28