Dachverband
DER STEIRISCHE BEHINDERTENRAT
ZVR: 590376253

8010 Graz Alberstraße 8

Tel.: +43 0316 32 79 36 10

Tel.: +43 664 75 05 18 71 (Sekretariat)
Tel.: +43 664 500 97 21 (Präsident Dr. Werner Gobiet)

dachverband@stmk-behindertenrat.at

 
> Home > Berichte

Suche nach Berichten:

Do. 22. Aug. 2013, 08:48

Die UN-Staatenprüfung - Wie setzt Österreich die UN-Behindertenrechtskonvention um?

Am 2. und 3. September 2013 wird Österreichs innerstaatliche Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) von den Vereinten Nationen geprüft. Gleich vorweg: die im April des Jahres für diese Prüfung erstellte Themenliste bringt sehr kritisch die Schwachstellen der österreichischen Behindertenpolitik auf den Punkt. Die siebenseitige Prüfliste bezieht sich auf die Artikel 1 bis 33 der UN-BRK.

 

Fr. 28. Jun. 2013, 11:16

Menschen mit Behinderung wollen und können arbeiten - Konferenz in Dublin zeigt: Österreich hinkt nach

Der Europavergleich zeigt es: Österreich gehört in der Frage der Beschäftigung von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung nicht zu den Vorreitern - obwohl es gute Projekte auch in Österreich gibt. Mehr als 500 TeilnehmerInnen aus 30 Staaten, darunter die weltbesten ExpertInnen, haben am 13. und 14. Juni 2013 bei der weltweit größten Konferenz zum Thema Arbeit und Behinderung teilgenommen.

Studienergebnisse zeigen: Arbeit ist billiger als “lebenslange Versorgung” ...

 

Fr. 21. Dez. 2012, 10:02

Aktionsplan des Landes Steiermark beschlossen

Der steirische Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention wurde am 22. November 2012 von der Regierung beschlossen.
Ziel dieses Aktionsplanes ist es, die Chancengleichheit und den gleichberechtigten Zugang zu allen Lebensbereichen für Menschen mit Behinderungen in der Steiermark zu fördern.

 
 

Di. 18. Dez. 2012, 07:33

Verhandlungen über LEVO-Leistungspreise erfolgreich abgeschlossen

Nach fast einem Jahr intensiver Verhandlungen mit Landeshauptman-Stv. Siegfried Schrittwieser und der Gewerkschaft GPA/djp konnten diese am 12.12.2012 mit einem für alle Beteiligten tragfähigen Kompromiss abgeschlossen werden.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: waren während der Verhandlungen - insbesondere nach Vorliegen der Vollerhebung der Kosten und Erlöse der Unternehmen der Steirischen Behindertenhilfe - Vorschläge für zum Teil deutliche Kürzungen der Leistungspreise am Tisch, konnte vom Verhandlungsteam des Dachverbandes letztendlich ein positiver Abschluss erzielt werden:

 
die Präsidenten des Dachverbands DIE STEIRISCHE BEHINDERTENHILFE von rechts nach links: Peter Ripper, Thomas Driessen, Franz Wolfmayr (Ehrenpräsident)
Dank der beiden Präsidenten Peter Ripper und Thomas Driessen an Franz Wolfmayr
Vorstand des Dachverbands von links nach rechts: Donat Schöffmann, Wilfried Schindler, Thomas Driessen, Peter Ripper, Monika Brandl, Werner Gobiet, Lucas Reisinger (vorne), nicht im Bild: Walerich Berger
 

Mo. 22. Okt. 2012, 10:01

Thomas Driessen zum neuen Vorsitzenden des Dachverbands gewählt

Die Generalversammlung des Dachverbands DIE STEIRISCHE BEHINDERTENHILFE hat in ihrer Versammlung am 19. Oktober 2012 Thomas Driessen zum Nachfolger von Franz Wolfmayr gewählt.
Damit übernimmt er neben Peter Ripper die Präsidentschaft im Dachverband.
Als neues Mitglied wurde Donat Schöffmann, Geschäftsführer der Lebenshilfe Graz und Umgebung Voitsberg in den Vorstand gewählt.

 
 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28