Dachverband
DER STEIRISCHE BEHINDERTENRAT
ZVR: 590376253

8010 Graz Alberstraße 8

Tel.: +43 0316 32 79 36 10

Tel.: +43 664 75 05 18 71 (Sekretariat)
Tel.: +43 664 500 97 21 (Präsident Dr. Werner Gobiet)

dachverband@stmk-behindertenrat.at

 
> Home > Berichte

Suche nach Berichten:

 

Mo. 15. Okt. 2012, 10:52

Franz Wolfmayr: Rücktritt nach 13 Jahren Präsidentschaft

Seit der Gründung des Dachverbandes Die Steirische Behindertenhilfe im Jahr 1999 war Franz Wolfmayr Präsident der Plattform. Am nächsten Freitag, den 19. Oktober 2012 wird seine Nachfolge gewählt. Nach 13 Jahren an der Spitze zieht er zufrieden Bilanz. In der Zukunft wird sich Wolfmayr vermehrt seiner Funktion als Präsident der Europäischen Behindertenhilfe (EASPD) widmen, in welcher er vor wenigen Wochen für weitere vier Jahre bestätigt wurde. Darüber hinaus bleibt er der steirischen Behindertenpolitik in seiner Funktion als Geschäftsführer der Chance B Unternehmensgruppe erhalten.

 
 

Mo. 24. Sep. 2012, 15:23

Projekt Pathways to inclusion - Schlusskonferenz in Budapest

In der Schlusskonferenz in Budapest von 12. bis 14.09.2012, an der über 240 TeilnehmerInnen aus 30 Nationen anwesend waren, wurden die Ergebnisse der 3 jährigen Projektarbeit, welche von EASPD (unter der Mitwirkung des Dachverbands Die Steirische Behindertenhilfe) koordiniert wurde, vorgestellt und in zahlreichen Workshops mit professioneller Begleitung breit diskutiert.

 
 

Mo. 17. Sep. 2012, 11:00

Franz Wolfmayr als Präsident des Europäischen Behindertenverbandes wiedergewählt

Franz Wolfmayr wurde am vergangenen Samstag in Budapest in seinem Amt als Präsident des Europäischen Behindertenverbandes (EASPD) für eine zweite Periode wiedergewählt.
In den vergangenen vier Jahren ist es ihm gelungen, EASPD als europaweites Sprachrohr der Behindertenhilfe zu positionieren. Die schwierige Finanzierungssituation als Folge der Wirtschaftskrise sieht Wolfmayr als größte Herausforderung für die Zukunft.

 

Fr. 3. Aug. 2012, 11:11

Nationaler Aktionsplan Behinderung 2012-2020

Im Ministerrat vom 24. Juli wurde der "Nationale Aktionsplan 2012-2020“ (Strategie der österreichischen Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention - Inklusion als Menschenrecht und Auftrag) beschlossen.

 
 

Mi. 4. Jul. 2012, 07:59

Bundesregierung unterstützt Position des Dachverbands über die Verwendung Europäischer Strukturfonds

Der Dachverband Die Steirische Behindertenhilfe ist Mitglied in den Europäische Dachverbänden EDF und EASPD. In Hinblick auf geplante Änderungen in der Verwendung der Europäischen Strukturfonds (Europäischer Sozialfonds und Europäischer Regionalentwicklungsfonds) haben wir folgendes Mail an die Österreichische Bundesregierung (BM Fekter, BM Spindelegger und SS Waldner) gerichtet.

BM Spindelegger unterstützt die Position unserer Dachverbände.

Damit ist diese Initiative wieder einmal ein gutes Beispiel für das Zusammenwirken Europäischer Dachverbände mit Nationalen und Regionalen Dachverbänden, wie dem unseren. Durch Information der zuständigen Nationalen Behörden gelingt es oft, Entscheidungen im Europäischen Rat durch sachliche Information zu unterstützen.

 
 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28