Dachverband
DER STEIRISCHE BEHINDERTENRAT
ZVR: 590376253

8010 Graz Alberstraße 8

Tel.: +43 0316 32 79 36 10

Tel.: +43 664 75 05 18 71 (Sekretariat)
Tel.: +43 664 500 97 21 (Präsident Dr. Werner Gobiet)

dachverband@stmk-behindertenrat.at

 
> Home > Berichte

Suche nach Berichten:

 

Mi. 16. Nov. 2011, 12:16

Franz Wolfmayr empfängt Spitzen der Europäischen Politik im Europaparlament

Der Europäische Dachverband EASPD hat zu seiner 15 Jahr Jubiläumsfeier am 9. November ins Europäische Parlament in Brüssel eingeladen. Als Präsident dieser Organisation konnte Franz Wolfmayr eine große Zahl von Persönlichkeiten aus EU Politik, EU Verwaltung, von Europäischen Dachverbänden und von Nationalen Regierungen begrüßen.

 

Do. 3. Nov. 2011, 13:30

Menschenrechtsbeirat Graz: Novelle zum Steiermärkischen Behindertengesetz und zur LEVO verletzen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung

Der Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz (MRB) prüfte die Novellen des Steirischen Behindertengesetzen und der Leistungs- und Entgeltverordnung in Bezug auf die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung, die Österreich 2008 ratifiziert hat.

 
 

Mi. 19. Okt. 2011, 11:45

Juliana-Drosch-Fonds für Kinder und Jugendliche fördert „Spielgruppe unterstützte Kommunikation“

Graz, am 19. Oktober - Aus einer Erbschaft von Frau Juliana Drosch fördert der Dachverband Die Steirische Behindertenhilfe Projekte für steirische Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Diese Projekte sollen die Inklusion von Kindern im Alter von bis zu zwölf Jahren entsprechend der Ziele der UN-Konvention über Rechte von Menschen mit Behinderung verbessern.

 
 

Mo. 17. Okt. 2011, 11:59

Vorstand mit 91% bestätigt

Graz - Am Freitag, den 14. Oktober trafen sich die Mitglieder des Dachverbandes Die Steirische Behindertenhilfe zur Generalversammlung im Odilieninstitut. Präsident RR Peter Ripper konnte in der Versammlung einen beeindruckenden Jahresbericht vorlegen. Neben Maßnahmen gegen Budgetkürzungen auf Bundes- und Landesebene über Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung bis zu Internationaler Politik und Internationalem Jugendaustausch reichen die Aktivitäten.

 
 

Mi. 21. Sep. 2011, 09:22

Für den Österreichischen Staatspreis nominiert!!!

Das Projekt "NQF Inclusive“ wurde für den Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung / Kategorie "Innovation" nominiert!
Ihre Stimme zählt! Voten Sie!

 
 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28